Wissenswertes

Macht es Sinn die Sommer- und Winterreifen auf die gleiche Felge wuchten zu lassen?

Antwort: Nein.

Begründung:

  • - Reifen lassen sich maximal 3mal ohne Probleme im Fachhandel aufziehen und dann????
  • - Breite Reifen haben im Sommer kürzeren Anhalteweg, im Winter jedoch haben breite Reifen Nachteile.
  • - Umstecken von Rädern geht schneller und könnte auch selbst gemacht werden. Ummontieren nicht!
  • - Sommeralufelgen sind für Salz und Splitt ungeeignet. Sie werden im nächsten Sommer unansehlich.
Macht es Sinn im Winter mit Alufelgen zu Fahren?

Antwort: Janein.

  • - Stahlfelgen rosten leichter
  • - Bei Stahlfelgen hat man Radzierblenden, die doch sehr leicht Kaputt gehen bzw. sich zwanglos von der Felge trennen.
  • - Alufelgen: Aufgepasst - hier gibt es Qualitätsunterschiede. Am besten Nachfragen.
Wann sollte ein Reifenwechsel durchgeführt werden?

Antwort:

  • - Hier sind die Automobilclubs hilfreich.
  • - Man sagt, dass bei einer Lufttemperatur unter 7° Grad plus der weichere Winterreifen besseren Grip hat. Alle Monate mit einem R kann diese Temp. bei uns erreicht werden. Bis November sollte man meiner Meinung nach die Winterreifen montiert haben, sollte man auf das Auto täglich angewiesen sein.
  • - Auch bei den Reifenprofils gibt es eine gute Formel. Siehe Automobilclub.
  • - Eines sollte Ihnen jedoch klar sein. Das Auto sollte nicht nur optisch schön sein, sondern vielmehr voll funktionsfähig. Hierzu gehören neben Bremsen auch die Reifen. Den die Reifen sind der Kontakt zur Fahrbahn.
  • - Sollte Sie sich mit einem Reifenwechseln unsicher sein, machen Sie einen Termin mit mir aus. Ich sehe mir den/die Reifen an und berate Sie gern. Ggfs. auch telefonisch.
Durch was kann ein Reifen kaputt gehen?

Antwort:

  • Ein Reifen kann durch verschiedene Ursachen kaputt gehen, bzw. stark in seiner Eigenschaft einbüssen. Wo man Fehler machen kann möchte ich hier aufzählen. Diese Aufzählung ist nicht abgeschlossen.
  • - Lagerung der Reifen über Sommer/ Winterzeit (Ruhezeit)
  • - Einwinterung des gesamten Auto (Bitte das Fahrzeug aufbocken oder von Zeit zu Zeit bewegen)
  • - Einparken (Scharfe Bordsteinkanten beschädigen das Gewebe vom Reifen)
  • - Blockieren der Räder während der Fahrt.
  • - Fehler am Fahrwerk usw.